Wichtige Kundeninformationen

Versandkosten und Lieferung

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

Der Mindestbestellwert beträgt  15,- €.

Versandkostenpauschale innerhalb Deutschlands:  4,95 €
Gutscheinversand innerhalb Deutschlands:  1,50 €

Für Nachnahmesendungen fallen 10.- € Nachnahmezuschlag zusätzlich zu den eigentlichen Versandkosten an. 

Versandkostenpauschale International: Paketversand innerhalb der EU 14,90 €,  

Paketversand Schweiz und Norwegen (Lieferung in nicht EU-Land) 26,90 €. Für Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union, müssen anfallende Steuern und Zölle von Ihnen übernommen werden. Bank- und Überweisungsgebühren gehen ebenfalls zu Ihren Lasten.

Für besonders schwere Sendungen (Sperrgut ist bei der  entspechenden Artikelbeschreibung vermerkt und muss bei der Versandart explizit ausgewählt werden)  und für besonders wertvolle Lieferungen behalten wir uns zum Ausgleich der damit verbundenen Mehrkosten des Versands die Erhebung eines Aufschlags auf die oben genannten Versandpauschalen vor. Die Höhe des Aufschlags werden wir dem Kunden im Einzelfall mitteilen.

Versandkosten, Nachnahmegebühren, Steuern und Zölle können nicht erstattet werden.

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands mit DHL, Hermes oder UPS.

Angaben zu Lieferzeiten finden Sie auf der jeweiligen Produktseite. Sollte ein bestimmter Artikel nicht lieferbar sein, informieren wir Sie umgehend.

 

Widerrufsrecht

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.
————————————————————————————————————————–
Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

isi-to-go, Frank Ruppenthal am Besten per E-Mail unter info@isi-to-go.com

Oder schriftlich an isi-to-go, Frank Ruppenthal, Rintheimer Hauptstr. 81b, 76131 Karlsruhe, UStID: DE143697635.

Sie erreichen uns unter der Telefaxnummer +49 (0) 721 964 900 19

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter “Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise” versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf Ihre Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen. Ist der Widerruf vor dem Versand der Ware erfolgt, wird das Porto zurück bezahlt. Wenn der Wideruf nach dem Versand erfolgt ist, trägt der Kunde die Kosten, d.h. es wird nur der reine Warenwert erstattet. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.


Dieses Recht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes

Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung/Widerrufsfolgen), haben Sie auch die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen. Wenn Sie möchten senden wir Ihnen einen Rücksendeaufkleber per E-Mail zu. Nach Eingang und Prüfung der Waren erstatten Ihnen den bereits beglichenen Warenwert und behalten zusätzlich den entsprechenden Portobetrag für den angeforderten Paketschein ein.

Bitte senden Sie in Ihrem Interesse keine Ware unangemeldet oder UNFREI zurück. Die Portokosten übertreffen dann in den meisten Fällen den Warenwert. Bei Internationaler Rücksendung bedenken Sie bitte, dass Sie das Rückführungsentgelt Ihrer nationalen Post zu tragen haben.

Sie können nach Rücksendungsankündigung/Wiederruf per email die Ware an folgende Adresse zurücksenden: isi-to-go, Frank Ruppenthal      Rintheimer Hauptstr. 81b         76131 Karlsruhe